Sockel 18/49

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Sockel 18/49       VON HAUS ZU HAUS #3 – ein Museum zu Hause

05_nicole_988_k

Installiert wurde Sockel 18/49 Am Dicken Busch 2, 21371 Ventschau

Im Austausch: Wolfgang Wiegand (Künstler) | Nicole Wiegand Hellwig (Sockelgastgeberin)

 

Nicole: Das Objekt auf diesem Sockel haben meine Kinder ausgewählt ohne zu wissen, dass es ein Beitrag von ihrem Großvater ist.
Die Geschichte dazu ist folgende: Diese Glocke wurde in einem Gussverfahren in Handarbeit von einem Familienbetrieb hergestellt. Die eigentlichen Produkte dieses Unternehmens sind gigantisch große Rohre für Pumpen – die kleine Glocke ist ein besonders schönes Jubiläumsgeschenk, dass der Großvater von dieser Firma erhalten hat. Handwerk als Kunst?

Kontakt: 05853-980029

news.wiegand@googlemail.com

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s