Archive

– alle Sockel in Text & Bild | 2015

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Sockel 01/49       VON HAUS ZU HAUS #3 – ein Museum zu Hause

06_Pahlow_990_k

Installiert wurde Sockel 01/49  in Köhlingen 2, 121371 Tosterglope

Im Austausch: Sabine Wulf (Künstlerin) | Familie Pahlow (Sockelgastgeber)

Das Bügeleisen habe ich vor der Sperrmüll Entsorgung gerettet. Lag einfach einsam im Müll und hat auf mich gewartet. Das sind doch tolle Geschichten, oder? Und es war wirklich so.

Kontakt: 05853-204

christian.pahlow@web.de

Advertisements

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Sockel 02/49       VON HAUS ZU HAUS #3 – ein Museum zu Hause

02_karin_099_k

Installiert wurde Sockel 02/49  in Köhlingen 1, 121371 Tosterglope

Im Austausch: Gerlinde Pahlow, Fam. Piko (Künstler) | Karin Lütjens (Sockelgastgeberin)

 

Karin: … ich fand so toll, weil ich schon vorher das Huhn hatte, und denn hab ich gedacht, so hat das Huhn doch’n schönes Nest … das hab ich von Gerlinde gekriegt … ja, die haben Hühner, und da hat sie gedacht, das passt, und dann wollt sie das weitergeben … und denn hab ich mir das Nest dazu genommen …

Gerlinde: … von Anfang an … hatten wir schon immer so Zwerghühner, und dann Legehühner dazu, denn hat aber der Fuchs die alle geholt. Nun war mein Sohn wohl auch infiziert und hatte sich verschiedene Betriebe so angeguckt, und dann wollte er …

Kontakt: 05853-246

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Sockel 03/49       VON HAUS ZU HAUS #3 – ein Museum zu Hause

07_sabine_001_k

Installiert wurde Sockel 03/49  in Köhlingen 4, 121371 Tosterglope

Im Austausch: Jan Christoph Pahlow (Künstler) | Sabine Wulf (Sockelgastgeberin)

 

Jan Christoph: Wir sind jetzt bei Sabine Wulf in Köhlingen 4.
Ich habe an Sabine zwei Seeigel ausgeliehen: einer ist versteinert, der andere nicht. Den grünen Seeigel habe ich in der Adria in Kroatien ertaucht, den versteinerten habe ich beim Kartoffelroden auf dem Feld gefunden.
Alle Steine,die diese charakteristische Form haben,wandern erstmal in meine Tasche.
Zuhause drehe ich sie um und betrachte sie genauer:ist es ein Seeigel, kommt er in die Sammlung,ist es keiner, landet er im Steinebunker….

Kontakt: 0176-53076190

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Sockel 04/49       VON HAUS ZU HAUS #3 – ein Museum zu Hause

09_hubsch_040_k

Installiert wurde Sockel 04/49  am Museum für Alles, Im Alten Dorf 7, 21371 Tosterglope

Im Austausch: Johannes Kimstedt (Künstler) | Christine Schüler (Sockelgastgeberin)

 

Johannes: … Christine hatte beschlossen, den Sockel an den Fensterladen zu schrauben und den Helikopter schwebend darüber aufzuhängen … ich fand’s ganz interessant, wie wir’s ursprünglich hatten … so dass also der Helikopter da festhängt, und außen der Sockel mit dem Fensterladen ein- und ausgeklappt werden kann, so dass der Helikopter nicht genau weiß, wo er wann landen kann. … und ich hatte es mir immer schon gewünscht, dass es im Museum auch leere Sockel gibt, die sozusagen nach etwas rufen, was dort landen könnte …
Simone: Die Geschichte hat sich so entwickelt, ohne dass ich sie planen konnte …
Christine: … die Weisheit besteht wohl darin, dass Kunst konsequentes Handeln braucht. Frustrationstoleranz hin oder her … die Frage ist nicht, ob man Lust hat oder nicht, sondern dass man es zu Ende macht!

christine-schueler@web.de

 

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Sockel 05/49       VON HAUS ZU HAUS #3 – ein Museum zu Hause

00_johannes_491_k

Installiert wurde Sockel 05/49  Im Alten Dorf 7, 21371 Tosterglope

Im Austausch: Brigitte Dörling (Künstlerin) | Johannes Kimstedt (Sockelgastgeber)

 

Johannes: … Dies ist der alte Locher von Brigitte Dörling, die ja lange Zeit als Sekretärin in der Schule Marienau tätig war … mit ihr habe ich gerätselt, ob in diesem Locher wohl noch Papierchen sind … dann haben wir ihn also aufgemacht und bemerkt, dass wirklich noch uralte kleine Papierchen drin sind. Schließlich haben wir versucht, die Buchstaben zu entziffern …

Kontakt: 05851-1291

info@kunstraum-tosterglope.de 

www.kunstraum-tosterglope.de

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Sockel 06/49       VON HAUS ZU HAUS #3 – ein Museum zu Hause

04_brigitte_971_k

Installiert wurde Sockel 06/49 Barnbeckerweg 10, 21371 Ventschau

Im Austausch: Ellen Kasten (Künstlerin) | Brigitte Dörling (Sockelgastgeberin)

 

Brigitte: … Ein Selbstbildnis?

Die Frage des Betrachters ist: Wer hat sich selbst abgebildet? Es könnte ein Löwe gewesen sein oder aber auch eine Ziege?
Weder noch. Die Geschichte dahinter ist eine ganz andere.
Dieses Kunstwerk wurde von einem kleinen Jungen geschaffen, der immer sehr akkurat und gradlinig mit Lineal, Winkeleisen und Nudelrolle seine Bilder und Objekte gestaltete.
Irgendwann blieb beim Töpfern nach der Fertigstellung ebensolcher Objekte ein Tonrest zurück.
„Was mache ich denn damit?“ – „Lass Dir was einfallen!“
Und so entstand in Windeseile mithilfe von Faust und Stöckchen  so ganz nebenbei dieses Gesicht…..

brigitte-doerling@t-online.de

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Sockel 07/49       VON HAUS ZU HAUS #3 – ein Museum zu Hause

03_ellen_961_k

Installiert wurde Sockel 07/49 Am Immendorn 51, 21371 Ventschau

Im Austausch: Stefanie Schmoeckel (Künstlerin) | Ellen Kasten (Sockelgastgeberin)

 

Ellen: Auf meinem Sockel steht ein Kleiderbügel.
Stefanie hat mir erzählt, dass sie ihn aus dem Haus ihrer Großmutter mitgenommen hat, wo sie ihn als Kind immer  wieder sehen und bewundern konnte, wenn er außen am Kleiderschrank hing, mal „unbekleidet“, mal mit Kleidern bestückt, die lüften sollten.
Warum ist es gerade dieser Kleiderbügel?
Ich denke, er war etwas Besonderes; die anderen waren vielleicht nur aus Holz oder mit Restwolle umhäkelt. Dieser hier war mit feinstem Stoff und Bordüren in zartem Rosenmuster überzogen.
Und solche Stoffe waren für uns Kinder damals etwas sehr Kostbares….
Was nun die Installation dieses Bügels auf meinem Sockel betrifft, so habe ich mich heute bei der für Euch improvisierten Putzaktion, bei der der Bügel noch einmal entstaubt wurde, an die Performance und Ausstellung des Künstlers Jan Meyer-Rogge erinnert, und so habe ich angefangen, ihn mal so und mal anders auf dem Sockel auszubalancieren.
Denn wenn er nur darauf LIEGT, dann sieht es so abgelegt aus, so als müsste man ihn gleich mitnehmen zum Kleiderschrank.
So aber strahlt er etwas aus, wirkt selbstbewusst in seiner edlen Ummantelung, eine echte Skulptur eben!

Kontakt: 05853-9801800

kastenellen@t-online.de